#KommunikationmitZukunft

Was kommt, was bleibt?

4. Mai 2021

#ktag21

Keynotes

3

Teilnehmer

450

Speakers

40

Formate

5

Vernetzen, Wissen austauschen, Trends aufspüren

Am Österreichischen Kommunikationstag des PRVA am 4. Mai 2021 diskutieren wir die Zukunft der Kommunikationsbranche

KommunikatorInnen sind es gewöhnt, sich rasch auf ändernde Anforderungen einzustellen – weil sie es müssen und wollen, vor allem aber auch, weil sie es können. Als MeisterInnen der Adaption greifen sie gesellschaftliche Veränderungen auf und integrieren neue Tools und Techniken in ihre tägliche Arbeit als Brückenbauer und Vermittler.

Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, aber aus gegebenen Umständen findet der Kommunikationstag – neben der PR-Gala mit der PR-Staatspreisverleihung die bedeutendste PRVA-Veranstaltung – heuer zum ersten Mal rein digital statt. Dennoch können wir jetzt schon verraten, dass es genug Raum für Interaktion und Vernetzung geben wird.

An unserem virtuellen Veranstaltungsort werden mit Hilfe der Software „HopIn“:
  • Vorträge und Live-Diskussionen stattfinden
  • Kennenlernen und persönliche Treffen in eigenen virtuellen Lounges möglich sein
  • die Präsentationen unserer Sponsoren als auch gesammelte Informationen und Videos bereitstehen

Unter dem diesjährigen Motto „#KommunikationmitZukunft – was kommt, was bleibt?“ befassen wir uns mit drei Hauptthemen, die jeweils auf einer digitalen Bühne parallel präsentiert werden:

Kommunikator/innen 2021: adaptiv, resilient, immun

Was hat Kommunikation(s-Unternehmen) im letzten Jahr stark gemacht und was können wir für die Zukunft mitnehmen?

Digitales Arbeiten & Führen: agil, kollaborativ & kreativ

Welche Änderungen gibt es in unserer Arbeitswelt und wie kann digitales Führen gelingen?

Human & Artificial Intelligence: effizient, schlau & bahnbrechend

Wie verändern Technologien wie KI die Kommunikationswelt und welchen Chancen und Risken sind damit verbunden?

Eine Stärke des digitalen Formats: Alle Vorträge werden aufgezeichnet und stehen Interessierten auch als Nachlese zur Verfügung.

Zusätzlich gibt es erstmals auch englischsprachige Sessions, um den Austausch mit unseren internationalen KollegInnen zu fördern.

Wir freuen uns darauf, Sie als TeilnehmerIn am ktag Anfang Mai zu begrüßen!

Rückblick 2019

Exklusiver Austausch mit KollegInnen, Kommunikationstrends kennenlernen und neue Impulse sammeln –  der Österreichische Kommunikationstag ist Jahr für Jahr ein Highlight für Kommunikationsprofis aus ganz Österreich.

Veranstalter

Public Relations Verband Austria

Der Österreichische Kommunikationstag wird veranstaltet vom PRVA. Der Public Relations Verband Austria ist der Verband der Kommunikationsexpertinnen und -experten in Unternehmen, Agenturen und Organisationen. Public Relations ist strategisch geplantes Kommunikationsmanagement und umfasst alle Bereiche der Organisations- bzw. Unternehmenskommunikation, wie Internal Relations, Consumer PR, Media Relations, Online Relations, Public Affairs und Investor Relations. Durch den kontinuierlichen Aufbau von Bekanntheit und Reputation trägt PR nachhaltig zur Zielerreichung der Organisation/des Unternehmens bei.

www.prva.at

Organisation

brandmood

Der PRVA wird in der Organisation und Gestaltung des Österreichischen Kommunikationstages unterstützt durch die Eventagentur brandmood. brandmood begleitet als Full Service Eventagentur Kunden aus allen Branchen und Sektoren. Mit über 20 Jahren Erfahrung unterstützt brandmood seine Kunden auf höchstem Niveau bei der Konzeption, Planung, Umsetzung und Produktion von Veranstaltungen. Brandmood steht für die Kunst, Marken mit Emotionen aufzuladen und Menschen zu begeistern.

www.brandmood.com