SPEAKER

Andreas Seling

DORDA Rechtsanwälte GmbH

PRAXIS // 16:30 – 17:15 Uhr // Lobby Stage:
„Und ich habe doch recht! Wahrheit und Lüge zwischen Faktencheck und Rechtsprüfung“

In Zeiten von Message Control, Fake News und Verschwörungstheorien sind Journalistinnen und Journalisten mehr denn je gefordert, Informationen richtig einzuschätzen. Worauf fußt also das kleine Einmaleins des Faktenchecks im journalistischen Alltag? Und was wünschen sich Medienverteter:innen von PR-Fachleuten, um sie dabei bestmöglich zu unterstützen?

Neben einem journalistischen Blickwinkel geht es in diesem Praxis-Talk auch um eine fundierte rechtliche Verortung: Welches Vorgehen ist sinnvoll, wenn Infos unabsichtlich verbreitet werden, die nicht stimmen? Und welche Möglichkeiten gibt es, wenn man zu Unrecht beschuldigt wird, Falschinfos zu verbreiten?

Gemeinsam mit Alexandra Ciarnau und Katharina Zwins.

Andreas Seling ist Counsel im IT/IP-Team und Mitglied der Digital Industries Group bei DORDA Rechtsanwälte GmbH. Seine Themenschwerpunkte sind unlauterer Wettbewerb, Immaterialgüterrecht und Social Media. Neben seiner Publikationstätigkeit ist er Lektor und Vortragender diverser Hochschulen.